Residenzschloss


Ablesen der Wasserzähler

Wasserzähler

Im Versorgungsbereich der Stadtwerke Idstein erfolgt, wie im letzten Jahr, die Ablesung der Wasserzählerstände durch die Grundstückseigentümer/-innen bzw. Bevollmächtigte selbst.

Hierzu wird die Stadtverwaltung ein entsprechendes Schreiben an die Eigentümer/-innen bzw. Bevollmächtigte der Grundstücke versenden. Das Schreiben besteht aus einem Informationsteil und einem Abschnitt für die Eintragung des abgelesenen Zählerstandes.

Sollten auf Ihrem Grundstück mehrere Zähler installiert sein (z. B. Regenwassernutzungsanlagen), bitten wir besonders auf die richtige Zuordnung der Eintragungen zu achten. Wurden im Laufe des Jahres Zählerwechsel vorgenommen, werden diese bei der Abrechnung berücksichtigt. Wir bitten Sie Ihren Zählerstand bis spätestens 11. Dezember 2019 zu melden.

Bitte nutzen Sie das Online-Formular "Wasserzähler-Selbstablesung" oder Sie senden den Zählerstand mit Objekt-Nr., Grundstückslage und Zählernummer an steueramt@idstein.de. Selbstverständlich kann der Abschnitt auch im Rathaus oder bei den Ortsvorsteherinnen/Ortsvorstehern abgegeben bzw. an die Fax-Nummer +49 6126 78-850 übermittelt werden.

Wir bitten um Verständnis, dass die Zählerstände nur schriftlich angenommen werden können. Sollte der Zählerstand bis zum vorgenannten Termin nicht vorliegen, wird der Verbrauch nach § 26 Abs. 2 der Wasserversorgungssatzung geschätzt.

Datenschutzhinweis: Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten zu abgabenrechtlichen Zwecken und über Ihre Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung sowie Ihre Ansprechpartner in Datenschutzfragen entnehmen Sie bitte den allgemeinen Informationen der Stadt Idstein, diese erhalten Sie bei der Stadt Idstein oder unter www.idstein.de/datenschutz.

Für dieses kostensparende Verfahren werden alle Grundstückseigentümer/-innen und die Bevoll­mächtigte schon jetzt um Unterstützung gebeten.

Letzte Änderung: 20.11.2019 08:52 Uhr