Residenzschloss


Gänsbergspange und untere Kreisverkehrsanlage zwischen "Escher Straße" und  "Schlossgasse" in der Zeit vom 16. bis voraussichtlich 30. Juli 2018 gesperrt

Die Zufahrt zur Schlossgasse, des oberen Parkdecks am Hexenturm sowie die Kreisverkehrsanlage am oberen Ende der Gänsbergspange sind hiervon nicht betroffen.

Für die Anlieger Am Hexenturm und Marktplatz ist die Zufahrt über die Weiherwiese möglich.


Die Sperrzeit in den Sommerferien ist ausdrücklich so gewählt, dass die entstehenden verkehrlichen Behinderungen auf ein Minimum reduziert werden.


Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert und verlaufen von der "Escher Straße" über die Landesstraße 3026 in Richtung Waldems-Esch zur Bundesstraße 275, über diese zur Abfahrt Wörsdorf und über die "Limburger Straße" wieder in Richtung Innenstadt.

Die Verkehrsführung in Gegenrichtung erfolgt gegenläufig.

Der Verkehr aus Richtung Niedernhausen wird über die Henri-Dunant-Allee zur Bundesstraße 275 umgeleitet.

Letzte Änderung: 13.07.2018 08:32 Uhr