Residenzschloss


Wo wird in Idstein gebaut

Die "Richard-Klinger-Straße" wird ab dem 15. Mai 2017 bis Ende April 2018 (witterungsbedingt kann kein genauer Termin mitgeteilt werden) von der Straße "Heidestück" bis zur "OBI-Privatstraße" aufgrund von Kanalisations-, Wasserversorgungs- und Straßenbauarbeiten voll gesperrt. Bitte folgen Sie der eingerichteten Umleitungsbeschilderung U1/U3.


Aufgrund der Baumaßnahme entfällt die Haltestelle Idstein "Am Bahndamm" der Buslinie 271.

Die direkt betroffenen Unternehmen und Anlieger wurden bereits informiert. Eine Andienung bzw. Anfahrt zu den Gewerbebetrieben/Grundstücken wird über die Dauer der Baumaßnahme und je nach Bauablauf weitestgehend gewährleistet.



Die "Breslauer Straße" wird ab dem 29. Mai 2017 bis Ende April 2018 (witterungsbedingt kann kein genauer Termin mitgeteilt werden) von der Straße "In der Eisenbach" bis "Egerlandstraße" aufgrund von Kanalisations-, Wasserversorgungs- und Straßenbauarbeiten voll gesperrt. Hierfür fand eine Anliegerversammlung statt. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der "Präsentation".

Eine Umleitung wird ausgeschildert.



Die Straße "Am Bahndamm" wird ab dem 29. Mai 2017 bis Ende April 2018 (witterungsbedingt kann kein genauer Termin mitgeteilt werden) nach der "Zufahrt zum Bahnhof bis einschließlich Danziger Straße" aufgrund von Kanalisations-, Wasserversorgungs- und Straßenbauarbeiten voll gesperrt.


Der Bahnhof und der ZOB werden von beiden Seiten während der gesamten Bauzeit fußläufig erreichbar sein.

Die Zufahrt zum Parkplatz auf der Seite des Gasthofs "Zur Ziegelhütte" wird (solange es der Bauablauf zulässt) gewährleistet. Sollte dies zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr möglich sein, bitten wir Sie auf den P+R-Parkplatz auf der anderen Gleisseite "Am Güterbahnhof" auszuweichen.


Aufgrund der Baumaßnahme wird es Einschränkungen bezüglich der Umlaufstrecke der Idsteiner Stadtbuslinien 221 und 222 geben. Folgende Haltestellen können nicht angefahren werden: "Am Bahndamm", "Eichenweg" und "Im Rauental". Nähere Auskünfte entnehmen Sie bitte den Aushängen der Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft (RTV) an den Haltestellen.

Letzte Änderung: 20.04.2018 10:30 Uhr