Residenzschloss

Tourismus - Stadtrundgang - Historische Gebäude


Kirche St. Martin, katholisch (1965)

St. Martin

Seit der Reformation gab es in Idstein nur eine evangelische Gemeinde. Nach der Neugründung der katholischen Kultusge-meinde 1806 wurde dieser für Gottesdienste die ehemalige Kapelle im Schloss zuge-wiesen, die sich bald als zu klein erwies. 1888 konnte die neugotische Magdalenen-kirche ge­weiht werden. Bedingt durch den starken Zuwachs an Katholiken in der Nach-kriegszeit musste die kleine Kirche 1963 dem modernen Neubau „St. Martin“ von Johannes Krahn weichen (1965 konsekriert).

 
 

 

Letzte Änderung: 21.02.2012 09:13 Uhr