Stadtbücherei und Mobilitätsinfo geöffnet;

Sicherheitskonzept für Idsteiner Leseratten / Vor Besuch online informieren

Buecherei_Hamstern erwuenscht

Idsteins Leseratten freuen sich. Die Stadtbücherei ist wieder geöffnet, wenn auch zunächst mit geänderten Öffnungszeiten: dienstags bis freitags jeweils von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr. „Auch in der Stadtbücherei gilt: Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen“, erläutert Bürgermeister Herfurth die Vorkehrungen der Bücherei, um Besucher und Mitarbeiter zu schützen. Maximal fünf Personen dürften zeitgleich die Bücherei besuchen, Kinder unter 10 Jahren nur mit einer erwachsenen Begleitperson kommen. „Um die Zahl der Besucher zu regeln, werden Körbe ausgegeben und ein Wartebereich eingerichtet“, erklärt Claudia Jäger, Leiterin der Bücherei. Alle Besucher müssten gemäß den Verordnungen der hessischen Landesregierung einen Mundschutz tragen, auch der Sicherheitsabstand zu anderen Besuchern und den Mitarbeiterinnen müsse dringend eingehalten werden.


„Bitte gestalten Sie Ihren Besuch so kurz wie möglich“, appelliert Herfurth an die Büchereibesucher. Zwar habe auch der Aufenthalt in der Stadtbücherei eine besondere Qualität und es mache ja auch Freude, in dem Angebot zu stöbern, aber angesichts der Corona-Pandemie sei dies momentan alles zu reduzieren, bedauert der Bürgermeister. Über den Online-Katalog der Bücherei sei es möglich, sich bereits vor dem Besuch über die verfügbaren Medien zu informieren. Bis auf weiteres solle die Rückgabe aller Medien über die Bücherklappe erfolgen, ein System, was sich bereits in den vergangenen Wochen bewährt habe. „Die Entwicklung der Corona-Pandemie wird entscheiden, wie wir weiter verfahren. Wir im Idsteiner Rathaus haben die aktuelle Situation ständig im Blick und reagieren flexibel“, versichert der Bürgermeister.


 RMV logo

Inzwischen bietet auch die Idsteiner Mobi-Info im Killingerhaus wieder den gewohnten Service. Allerdings müssen Kunden auch hier wegen der Corona-Pandemie strenge Sicherheitsregeln beachten: Aus Platzgründen kann jeweils nur eine Person beraten werden. Um den geforderten Abstand zu gewährleisten, müssen Kunden zunächst am Killingerhaus klingeln und gegebenenfalls draußen warten. Im Eingangsbereich gibt es die Möglichkeit zur Handdesinfektion, auch ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen.


Die Mobi-Info ist Dienstag und Mittwoch von 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr sowie Donnerstag und Freitag von 8.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Kunden könnten sich bei Fragen rund um das RMV-Angebot auch unter der Telefonnummer +49 6126 78-621 an die zuständige Mitarbeiterin wenden.


Letzte Änderung: 20.05.2020 09:43 Uhr