Bildung

Bildung 

Bildung ist der Erwerb moralisch erwünschter Einstellungen durch die Vermittlung und Aneignung von Wissen derart, dass der Mensch in der Gesellschaft seinen Standort findet und in die Lage versetzt ist, lebensorientiert zu handeln.

(vgl. Hening Kössler: Bildung und Identität , in Hening Kössler (Hrsg.): Identität, Erlangen 1989)

In der heutigen schnelllebigen Zeit ist lebenslanges Lernen angesagt und jeder sollte sich auf immer wieder neue Anforderungen im privaten und beruflichen Alltag einstellen.