Friedhöfe

Friedhöfe

Friedhöfe sind die letzte Ruhestätten des Menschen. Als Orte der Trauer geben sie den Angehörigen Trost und Kraft. Die würdevolle Gestaltung unserer Friedhöfe ist der Stadt Idstein deshalb ein wichtiges Anliegen ebenso wie die gute und einfühlsame Kommunikation mit den Hinterbliebenen.

Die Stadt Idstein unterhält die Friedhöfe in Idstein-Kern sowie in den Stadtteilen Dasbach, Ehrenbach, Eschenhahn, Heftrich, Kröftel, Lenzhahn, Oberrod (für Nieder-Oberrod), Oberauroff (für Niederauroff und Oberauroff), Walsdorf und Wörsdorf. Auch der jüdische Friedhof in Idstein wird von der Stadt gepflegt, wird aber nicht mehr belegt.

Auf unseren Friedhöfen stehen verschiedene Grabtypen zur Wahl. Die Ruhezeit beträgt immer 30 Jahre. Bei einigen Grabtypen kann diese Zeit nicht verlängert werden.

Die Friedhofsverwaltung ist Ansprechpartner für Fragen zur Bestattung, Trauerfeier, Grabstätte, Ruhefrist, Bestattungsgebühr, Grabgestaltung, Errichtung von Grabanlagen sowie Abräumung von Grabstätten. In Abstimmung mit dem von Ihnen beauftragten Bestattungsunternehmen, Steinmetzen und Gärtnereien versuchen wir, im Falle des Todes eines Angehörigen auf Ihre individuellen Wünsche einzugehen. Wenn Sie Vorsorge treffen möchten und sich bereits zu Lebzeiten über die Möglichkeiten auf unseren Friedhöfen informieren möchten, sind wir ebenfalls für Sie da. 


 





Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.