Besondere Menschen

Besondere Menschen der Idsteiner Geschichte

1
false

Opfer der Hexenverfolgung in Idstein

In der Nassauischen Residenzstadt Idstein wurden in den Jahren 1676 und 1677 insgesamt 35 Frauen und acht Männer aus der Grafschaft Nassau-Idstein wegen Zauberei zum Tod verurteilt.

Mehr

Gustav Justi: Idsteins erster Demokrat

Carl Gustav Friedrich Justi wurde in Idstein am 25. November 1810 als Sohn des Präsenzmeisters Georg Andreas Justi und dessen Frau Louise geboren. Die Familie lebte in der Weiherweise. 

Mehr

Carl Jakob Frankenbach: Zeichnender Chronist Nassaus

Geboren wurde Carl Jakob Frankenbach am 17. Oktober 1861 in Oberrod als Kind des Dorflehrers Ludwig Frankenbach. Später wurde sein Vater nach Massenheim versetzt. Das sogenannte „Ländchen“ sollte Carl Jakob Frankenbach lebenslang Heimat bleiben – und für zahlreiche Motive sorgen. 

Mehr

Stolpersteine: Schüler erinnern an jüdische Familien

2012 hatten Schülerinnen und Schüler zweier Schulen die Idee, durch die Verlegung von Stolpersteinen in Idstein an die Opfer des Holocaust zu erinnern.

Mehr