Fresenius Kreisel

Attraktiver Arbeitsmarkt

Attraktiver Arbeitsmarkt

In der Metropolregion FrankfurtRheinMain gelegen, verfügt Idstein über gute Verkehrsanbindungen: Über den Autobahnanschluss an die A 3 lassen sich Frankfurt und Wiesbaden, aber auch der Frankfurter Flughafen schnell erreichen. Die Bahnstrecke Frankfurt-Limburg ermöglicht Pendlern bequeme Anfahrten mit dem Rhein-Main-Verkehrsverbund. Die Stadtteile sind über Buslinien dem ÖPNV angebunden.

Frankfurt und Wiesbaden gehören mit dem großen Angebot an Arbeitsplätzen zu den Pendlerzielen, aber auch mit den Kommunen Taunusstein und Niedernhausen bestehen enge Pendlerverflechtungen. Die Zahl der Ein- und Auspendler aus und nach Idstein ist beinahe ausgeglichen: Rund 6.150 Einpendler stehen ca. 7.650 Auspendler entgegen. 8.650 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte zählte die Statistik für Idstein im September 2019, genau 2.000 mehr als noch zehn Jahre zuvor im September 2009. Der Kaufkraftindex der Idsteiner Bevölkerung liegt seit Jahren deutlich über dem Bundesdurchschnitt, in 2019 bei 116,9.