IDSTEIN 2035

IDSTEIN 2035

Noch nie hatten Idsteins Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, die Zukunft ihrer Stadt so aktiv und intensiv mitzugestalten wie bei der Erarbeitung des neuen Stadtentwicklungskonzeptes IDSTEIN 2035. Wie leben wir in Idstein im Jahr 2035? Welche Ziele werden für die Stadt verfolgt? Wo könnten neue Wohn- und Gewerbegebiete entstehen? Wollen wir überhaupt wachsen? Wie kann sich unsere Mobilität verändern? Das Projekt IDSTEIN 2035 stellte Idsteinerinnen und Idsteiner vor die Aufgabe, die Ziele für die Entwicklung ihrer Stadt im Dialog selbst zu formulieren. Denn das neue Stadtentwicklungskonzept soll von einer möglichst breiten Basis getragen werden.

Mit einem Bürgerforum startete IDSTEIN 2035 im September 2018. Die Stadtverwaltung und die beteiligten Büros präsentierten eine Analyse des Ist-Zustands und verschiedene Zukunft-Szenarien. Beim "Markt der Ideen" im Rahmen des Idsteiner Frühlings im März 2019 gab es verschiedene Möglichkeiten, sich aktiv in den Prozess einzubringen. Wichtiger Bestandteil des Stadtentwicklungskonzepts IDSTEIN 2035 war außerdem eine repräsentative Befragung von 5.500 Bürgerinnen und Bürgern, die nach Geschlecht, Alter, Staatsangehörigkeit und Wohnort ausgewählt wurden. Ziel war es, ein gesamtstädtisches Meinungsbild zu Themen wie Wohnen, Arbeiten, Bildung und Betreuung, Freizeit und Naherholung, Natur und Umwelt sowie Mobilität zu ermitteln. 

Die wichtigsten Ergebnisse der Befragung und erste Erkenntnisse für das neue  Stadtentwicklungskonzept wurden im Rahmen der Bürgerversammlung im Herbst 2020 vorgestellt. Im Frühjahr 2022 soll der Meinungsbildungsprozess – pandemiebedingt etwas später als vorgesehen – zum Abschluss kommen. Dann nämlich wird der Entwurf des  Stadtentwicklungskonzept IDSTEIN 2035 der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Stadt Idstein bedankt sich schon jetzt bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich aktiv in diesen Dialog eingebracht haben. Auch wenn nicht alle Ideen in das Stadtentwicklungskonzept einfließen konnten, so haben sie uns inspiriert und IDSTEIN 2035 bereichert. 

5
true

Bürgerbefragung zum Stadtentwicklungskonzept

Bürgerbefragung zum Stadtentwicklungskonzept



Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.