Flächennutzungsplan

Flächennutzungsplan

Wie werden die städtischen Flächen genutzt? Wo sind neue Baugebiete geplant, welche Bereiche sollen land- oder forstwirtschaftlich bewirtschaftet werden? Wo können Gewerbegebiete entstehen? Ein Flächennutzungsplan beschreibt die angedachte  städtebauliche Entwicklung in einer übersichtlichen grafischen Darstellung. Als vorbereitende Bauleitplanung ist der Flächennutzungsplan die Basis für die später eventuell zu erstellenden Bebauungspläne einzelner konkreter Bereiche. Er gilt als selbstverpflichtend für die Kommune, Rechtsansprüche lassen sich aus dem Flächennutzungsplan aber nicht ableiten. In den Flächennutzungsplan fließen auch die Vorgaben des vom Regierungspräsidium aufgestellten Regionalplanes ein.

Der aktuelle Flächennutzungsplan für Idstein datiert aus dem Jahr 2006. Dabei ist diese Planung nicht statisch, sie wird immer wieder gegenwärtigen Bedürfnissen angepasst und fortentwickelt. Das neu erarbeitete Stadtentwicklungskonzept IDSTEIN 2035 ist nun Grundlage für die Aufstellung eines neuen Flächennutzungsplans für Idstein und die Stadtteile.

Wenn Sie Informationen und Auskünfte zum Flächennutzungsplan der Stadt Idstein benötigen, wenden Sie sich gerne an die Abteilung Stadtplanung.


Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.